Fahrausweis für Flurförderzeuge Fahrausweis für Erdbaumaschinen Fahrausweis für Krane Ausbilder
Startseite Fahrausweis für Krane Dauer der Ausbildung BGV D6

Fahrausweis für Krane


Dauer der Ausbildung BGV D6 Ausbildungsinhalte Kranschein - Ausbildungsrahmen

Umschreibung der Fahrausweise Vorschriften Flurförderzeuge Vorschriften Erdbaumaschinen Vorschriften Krane Ausbildungstermine Fragen und Antworten Aktuelles-News Impressum - Kontakt Online-Formular

Dauer der Ausbildung BGV D6

Auszug BGG 921

3.1.1
Die Unterweisung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

3.1.2
Der Inhalt und die Dauer der Unterweisung sind abhängig
von der zu steuernden Kranart,
von den auszuführenden Kranarbeiten einschließlich Anschlagarbeiten,
dem betrieblichen Umfeld, z.B. in Gießereien, in Kraftwerken, auf Großbaustellen,
von den Vorkenntnissen und der persönlichen Aufnahmefähigkeit des zu Unterweisenden,
von der Anzahl der Lehrgangsteilnehmer

3.1.3
Erfahrungsgemäß sind für die Dauer der Unterweisung folgende Richtwerte zu berücksichtigen:
- teilkraftbetriebene Krane 1 Tag

Für die Erstaubildung
- flurgesteuerte Krane 1 bis 5 Tage,
- führerhausgesteuerte Krane 5 bis 10 Tage,
- Turmdrehkrane 10 bis 15 Tage, (BG geprüfter Kranführer / Schweiz)
- Fahrzeugkrane 15 bis 20 Tage. (BG geprüfter Kranführer / Schweiz)

-> Zur BGG 921

Mindestvorgabe - Kranführer

Aufklärung ist besser

Seit Neuregelung der Berufsgenossenschaften "Januar 2002" -> ist es endlich soweit, das eine qualitative Ausbildung mehr Stellenwert gewonnen hat.

Laut Vorgabe sollte der Kranführer für die universelle Ausbildung mind. 32 Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis (innerbetriebliche nach der Gefährdungsbeurteilung) auf den bescheinigten Geräten nachweisen können.

.. sich richtig informieren bringt Segen - > für Sie mehr Sicherheit

Haben Sie Fragen zum Thema -> Zum Onlienformular

Dazugehörige Rubriken

-> Ausbildungsinhalte
-> Vorschrifen Krane
-> Ausbildung zum Kranführer

Hier gelangen Sie zur:
-> Hauptseite
-> Fahrausweis für Flurförderzeuge
-> Fahrausweis für Erdbaumaschinen
-> Flur-Tec Internetseite

Erklärung: UE - Unterrichtseinheiten, BG - Berufsgenossenschaft, STVO - Straßenverkehrsordnung, PSA - persönliche Schutzausrüstung

Copyright 2001 - Flur-Tec / Die erste offizielle Fahrschule für Flurförderzeuge, Erdbaumaschinenführer und Kranführer in Deutschland - Ausbildung nach berufsgenossenschaftlichen Vorschriften BGV/UVV

Wir sind seit 2001 sehr bemüht, die Qualität und Anerkennung der Ausbildungszweige Bau-und Lagerei, unter Gestaltung
eines einheitlichen -> Ausbildungsrahmens zu steigern.

Druckbare Version